Die Luisen-Apotheke

heißt Sie willkommen

Kompetent, kundenorientiert, freundlich

Homepage der Luisen-Apotheke

Luise Henriette von Oranien

(* 1627 in Den Haag † 1667 in Berlin)


Die Namenspatronin unserer Luisenapotheke in Oranienburg ist die Kurfürstin Luise Henriette, Gemahlin des "Großen Kurfürsten" von Brandenburg und Tochter des niederländischen Fürstenhauses "Oranien".

Nach den Zerstörungen des 30-jährigen Krieges galt sie als Wiederbegründerin der Stadt Oranienburg, damals noch Bötzow genannt. Im Jahre 1650 erhielt Luise Henriette von ihrem Gemahl das Amt Bötzow als Geschenk. Es wird berichtet, dass die anmutige Landschaft um Bötzow sie an ihre ferne Heimat in Holland erinnerte.

Große Verdienste erwarb sich die Kurfürstin bei der Entwicklung der Region. Auf Ihre Initiative hin kamen holländische Kolonisten, um neue Wirtschaftsmethoden zu praktizieren. Mustergüter entstanden und das erste städtische Waisenhaus wurde gegründet.

Zu Ehren der Kurfürstin Luise Henriette wurde der Stadt Bötzow mit dem 1655 neu erbauten Stadtschloß der Name Oranienburg verliehen.